deutsch  |  русский

Geboren in der Ukraine – Weltmeister für Deutschland




Oleg Tartakowski

1994 kam Oleg Tartakowski nach Deutschland. Bald fing er mit Jiu Jitsu an und ist national und international erfolgreich: Mitglied der Nationalmannschaft seit 2000, „Deutscher Meister“ und „Weltmeister“, 14 Gold-, 10 Silberund 5 Bronzemedaillen. Er unterrichtet ehrenamtlich Kinder und Erwachsene im Mülheimer Jiu-Jitsu-Verein „Bujindo e.V.“. Seit drei Jahren ist Oleg Leiter des Kinder- und Jugendzentrums „Tikwatejnu“ der Jüdischen Gemeinde Duisburg-Mülheim-Oberhausen. Nach dem Abitur in Mülheim begann Oleg Tartakowski Medizin an der Universität Duisburg-Essen zu studieren, er möchte Kinderarzt werden.



impressum